iOS 11 vs Android O – Die wichtigsten Unterschiede!



Ein Kampf der schon viele Jahre andauert: iOS vs Android!
Doch welches System hat inzwischen die Nase vorne?

Ich empfehle auf KEINEN Fall eine der beiden Beta-Versionen schon heute herunterzuladen!

iOS 11 – Top 5 Features von Jonas:

Google Pixel kaufen:

iPhone 7 kaufen:

Meine offiziellen Shirts:
iKnowReview Hülle:
Mein Smartphone:
Mein Equipment:

Instagram:
Twitter:

Meistens meine Hintergrundmusik:

Amazon Links unterstützen meinen Kanal – der Einkauf kostet für dich genau gleich viel 🙂

45 Replies to “iOS 11 vs Android O – Die wichtigsten Unterschiede!”

  1. Viktor Wassiliwitsch

    Wörterbuch lernt nicht automatisch dazu. Spracherkennung zum diktieren Grotten schlecht. Kann man nicht mit arbeiten. Extra dafür Google Tastatur installiert. Navigation app "Karten" totaler misst. Kann man nicht mal mit doppeltipp-festhalten rein-rauszoomen. Somit einhändig Bedienung nicht möglich. Google maps um Welten besser. Wird aber von Siri nicht unterstützt. Öffnet nur die app und nicht die genannte Adresse, weil nicht unterstützt wird. Beim Autofahren somit nervig, weil man nochmals das microfon drücken muss um Adresse zu sagen. Bei Siri Kalender Eintrag muss man genaue Reihenfolge der Wörter und Daten einhalten. Sonst notiert sie sogar die Uhrzeit in den Titel. Adresse wird einfach ignoriert. Muss man ständig nachbearbeiten. Siri kann nicht mal deutsch ins russisch übersetzen. Wie peinlich ist das den. Kann sie überhaupt rechnen ??

    Ich habe mir nicht lange her das iPhone 8 265gb neu gekauft gehabt und bereue es wegen dem hohen Preis. Ich bin nur deswegen hier gelandet, weil meine suche so lautete: Android Betriebssystem auf iPhone installieren. Scheint nichts vernünftig laufendes zu existieren. Dabei habe ich vermutet, dass das iPhone wenigstens mehr als nur ein oder zwei Upgrades schafft. Da bekommt man wahrscheinlich sogar noch auf das iPhone 4 iOS 12 🙂 auch wenn's nicht flüssig läuft. Die Hardware gefällt mir ja schon ganz gut. Habe mir es nur gekauft, weil alle Top Android Geräte nur noch riesige Displays produzieren. Ich will doch keinen Scheisse Fernseher mit mir rumtragen. Ich wollte einfach nur mit einer Hand, gemütlich in jede Ecke vom Display kommen.

  2. DEXXO

    Also ich muss sagen zwischen Android und ios sind mächtige Unterschiede, ich würds mal so sagen wer jahre lange Android genuzt hat wird genau schnell merken wie eingeschränkt ios ist in etlichen punkte Es fängst schon an mit des fehlen eines richtigen Dateimanger um beliebige Datein ziehen kann etc. so ein Witz mann kann nicht mal mit dem Lightening Kabel via USB files ohne Itunes aufs handy bekommen. Die integrierte Foto App Gallery von Apple ein Disaster mann wird gezwungen wie es sortiert sein soll . Keine eigene Ordner um Ordnung zu Schaffen etc. Anderseits hat man bei Apple sehr stabiles System und stark optimierte Apps da weniger Geräte gibt.

  3. Melonen Pikachu

    Ich finde IOS etwas besser, weil ich komme nicht ganz klar mit Android und ich mag das Disign nicht!
    PS: Android ist gut aber leider nicht mein Fall

    Shitstorm in 3………2………1 GO!

  4. Jo P.

    Da die Oberfläche und Apps von den Herstellern definierbar ist kann man Android Oreo und IOS 11 nicht direkt vergleichen. Mein Android Handy, von Huawei, hat z. b. in der Foto App viel merh Funktionen als IOS.
    Das heißt du hast hier das Pixel 2 mit IOS 11 verglichen, nich Android Oreo, weil das ja unterschiedlich vorhanden ist.

  5. Jo P.

    IOS ist halt einfach teurer und hat, wie ich finde, schlechtere/weniger Funktionen… Und das ein IPhone von der Hadware nur die hälfte kostet und die andere hälfte des Preises Apples Marke belegt ist ja wohl auch klar… Deswegen das Betriebsystem Android, was übrigens auch ein vielfaches des Marktanteils belegt (Ich glaube 80%) .

  6. Melonen Pikachu

    Ich habe mit Android angefangen und mein Handy war nach noch nicht mal 1 Jahr schon für die Tonne. Dann bin ich zu IOS gewechselt und es hat positiv beeindruckt. Mag das Design mehr und es hat mehr als 1 Jahr Gehalten(wird wahrscheinlich noch länger halten).

  7. Leon

    Hey Kilian
    Du bist mein Vorbild und ich beachte dich und bete dich um Hilfe: Um es auf den Punkt zu bringen ,Mein Samsung galaxy S7 hat seit wenigen Wochen Android O und weiß nicht wie der Bild-im-Bild Modus funktioniert .Ich würde mich freuen wenn du Mir antwortest
    Vielen Dank Ein Fan??

  8. Sabsi Zöbel

    Kennst du das geheime Spiel soll ich dir das Spiel sagen du Must in die Einstellungen gehen und dann schreiben android Version und dann da Mega viel drauf tippen und dann kommt ein Kreis mit irgend etwas drauf
    Und dann bist du im Spiel. Falls es nicht bei dir geklappt hat dan liegt es wahrscheinlich an der Version weil meine Version ist 6.0.1

  9. BigDog01

    Ich Feier beide Systeme.Hab derzeit ein iPhone 7.Aber der AppStore ist so dumm. Mann findet nur noch solche casual Games und generell ist es so unübersichtlich

  10. Robbie Tanker

    Ja im Grunde sehr ähnlich was mich persönlich bei IOS stört es gibt nur das I Phone das in der Regel auch noch sehr teuer daher kommt.I phone X dabei ist es nicht mal überragend

  11. Enrico Retsch

    Also für mich ist ein wicchter Unterschied noch dass man bei Android auf daten zugreifen kann und man die Handys praktisch als USB Sticks verwenden kann und alles was man will draus speichern kann und sogar mit Andoid SD Karten und USB Sticks benutzen kann. Bei Apple geht das ja meiner Meinung nach nicht.( Habe schon sehr lange kein Apple mehr seit dem ich bemerkt habe dass Android meiner meinung erheblich besser ist und weiß daher nicht ob es inzwischen geht. Kann ich mir aber nicht vorstellen)

  12. C.

    Habe 10 Jahre lange Android benutzt und jetzt seit einem Jahr IOS. Mir gefällt IOS besser. Keine Abstürze, nicht soviel Werbung in den Apps, qualitativ bessere Apps, das System läuft ohne Abstürze flüssig, lange Updates und nicht wie bei Android nach 1 Jahr nichts mehr. Auch ist Android mittlerweile vollkommen überladen, so bald man ein neues Handy installiert, werden Google alle Daten übermittelt. Nur in aufwändiger Recherche muss man alles aufwendig deaktivieren. Auch finde ich die Backups besser gelöst.

  13. Peter Pfleger

    warum ich von 10 jahren als apple user zu android wechsle? weil ich auf freiheit stehe. apple revoked alle wochen/monate meine apps von drittanbietern. der jailbreak wird immer seltener und daher wechsle ich zu android. das ich keine speicherkarten nutzen kann, geht mir auch auf den sack.

  14. Flo

    Sehr cooles Video Aber ich habe ein galaxy s6 edge mit android 7.0 und bei mir steht bei Wathapp Instagram und Co das auch ?.( Also wie viele Nachrichten)

  15. Google Account

    Bei Android 7.0 gibt es diese Zahlen neben den Apps teilweise auch. Das kann man dann einstellen bei welcher das sein soll und bei welcher man das nicht will. Und bei älteren ging das teilweise auch schon. (glaube ich)

  16. Steve O

    Ich bin weg von Apple, ich habe mich so über die 900€ für das 8 Plus geärgert und über die Ladekabel/Netzteil bei dessen, sowie bei der Apple Watch, das war das i Tüpfelchen. Eine Absolute Frechheit.

    Bei dem S8 habe ich ein Schnell Ladekabel und das für 440€ so wie für 220€bei der Gear3, eine Richtig Geile Lade schale, die man noch ausbauen kann mit dem Verpackungs Deckel.
    Abgesehen von den Android vorteile aus deinem Video.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *